Veranstaltungen

Als es ernst wurde mit dem Projekt Ikareum musste die Kirche schließen und öffnete nach Abschluss des ersten Bauabschnitts am 17. Dezember 2022 wieder. Seitdem ist das Projekt eine "offene Baustelle", soweit die Baumaßnahmen es erlauben.

Ausstellung:

In einer Pilotausstellung Lilienthal LAB werden das Projekt, Elemente und die Sprache der künftigen Ausstellung vorgestellt. 

Veranstaltungen im LAB live:

Das Treiben auf der Baustelle auf dem Weg zum Ikareum – Lilienthal Flight Museum wird mit einer Veranstaltungsreihe LAB live begleitet.

LAB live Vol. 5

Zum Geburtstag Otto Lilienthals am 23. Mai 2024 sprach Prof. Dr. Dr. Holger Steinle über Begebenheiten und Begegnungen der besonderen Art aus seinem faszinierenden Arbeitsfeld der "Luftfahrt-Archäologie" in der Anklamer Nikolaikirche.

Lilienthal LAB Live - Vol.5

LAB live Vol. 4

Das neue Museumsjahr begann mit einem ganz besonderen Auftak. Erstmals wurde mit "Wenzel im Trio" am 27.01.2024 ein musikalischer Beitrag in ausverkaufter Kirche geboten.

Lilienthal LAB Live - Vol.5

LAB live Vol. 3

Am 25. Juni 2023, dem Tag der Architektur, wurden durch Architekten und Ausstellungsgestalter den Bürgern der Stadt und allen Interessierten Einblicke in den aktuellen Stand von Planung und Umsetzung des Projektes gewährt.

LAB live Vol. 2

Lilienthal LAB Live - Vol.2Im zweiten Teil wurde auf den Spuren der Lilienthals gewandelt. Am 06.Mai 2023 stellte die Künstlerin Lisa Büscher ihre Arbeit an den lebensechten Lilienthal-Büsten vor. Im Anschluss führte Ruudi Beier in Elemente der künftigen Ausstellung ein und das Schauspieler-Ehepaar Claudia Wenzel und Rüdiger Joswig las aus dem Erfinderleben der Bürder Otto und Gustav Lilienthal. Mehr Informationen finden Sie in der Presse-Info.

LAB live Vol. 1

Die Auftakt-Veranstaltung fand am 27.2.2023 statt:

"Vom Ikaridentraum zum High-Tech-Flieger"

Während Delphine, Vögel und Schmetterlinge durch die Kirche flogen, spielte das Wetter mit, so dass sich der SmartBird sogar auf den Anklamer Martplatz traute.

Regelmäßige Veranstaltungen:

Internationaler Museumstag

jährlich an einem Sonntag Anfang Mai, 2023 ist es der 21. Mai.

Tag des offenen Denkmals

"Den Tag" gibt es bundesweit seit 1993. Im Jubiläumsjahr steht der 10.9.2023 unter dem Motto „Talent Monument“ – eine Bühne für alle Denkmal-Talente. Da ist das Ikareum sicher in guter Gesellschaft.

Montgolfier-Tag

alljährlich am 21. November

Um die gar nicht lilienthalsche, aber 100 Jahre ältere Art der Luftfahrt geht es alljährlich am Montgolfier-Tag. Am 21. November 1783 erhob sich in Paris der erste bemannte Heißluftballon in die Lüfte. Nicht nur theoretisch feiert das Museum mit dem Mecklenburg-brandenburgischen Ballonsportverein alljährlich das Jubiläum.

Ein Blick zurück:

Die von Anklamer Bürgern errichtete St. Nikolaikirche war in ihrer über 700-jährigen Geschichte immer Gotteshaus und gesellschaftliches Zentrum der Hansestadt. Bereits mit dem Beginn ihrer Restaurierung ist die Nikolaikirche wieder zum exklusiven Ort für gesellschaftliche Ereignisse und verschiedene Veranstaltungen geworden. Vorm Jahresempfang des Bürgervorstehers und des Bürgermeisters, über Veranstaltungen zur Stadtentwicklung, Foren und  Gesprächen zur Stadtpolitik, bis zu Lesungen, Konzerten, Ausstellungen und Thementagen reichte die Palette.

Forum Stadtumbau

Gespräche zur Entwicklung der Hansestadt Anklam und Foren zur Zukunft der Nikolaikirche

Sonderausstellungen des Otto-Lilienthal-Museums

z. B.:

2007: "Der Traum vom Fliegen" im Wissenschaftsjahr "ABC der Menschheit"

2018: "Traum und Erwachen"

2020: "Mit Mut und Erfindergeist"

2021: "Lilienthal auf Fotografien"

Konzerte

Von "Stern-Combo Meißen Meißen" bis zum (elektronischen) Orgelkonzert oder Gregorianischen Gesängen reicht die Palette der Konzerte in der Kirche.

Stadtfeste und -feiern

Traditioneller Anschnitt des Riesenstollens durch den Bürgermeister der Stadt zum Auftakt der Anklamer Weihnachtsmarktes.

Ausstellung zur Stadtgeschichte

Die Erstpräsentation des legendären Anklamer Münzschatzes erfolgte in einer Sonderausstellung zur Stadtarchäologie, gemeinsam mit dem Landesamt für Kultur und Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern.

Montgolfiertag

Zu den regelmäßigen Terminen gehört die alljährliche Feier des ersten bemannten Ballonaufstieg in Frankreich am 21. November 1783, dem "Montgolfierday".