Veranstaltungen

Die von Anklamer Bürgern errichtete St. Nikolaikirche war in ihrer über 700-jährigen Geschichte immer Gotteshaus und gesellschaftliches Zentrum der Hansestadt.

Bereits mit dem Beginn ihrer Restaurierung ist sie wieder zum exklusiven Ort für gesellschaftliche Ereignisse und verschiedene Veranstaltungen geworden. Vorm Jahresempfang des Bürgervorstehers und des Bürgermeisters, über Veranstaltungen zur Stadtentwicklung, Foren und  Gesprächen zu Themen der Stadtpolitik, bis zu Lesungen, Konzerten, Ausstellungen und Thementagen reicht die Palette der schon heute in der Kirche stattfindenden Veranstaltungen.

Veranstaltungen:

Veranstaltungsanzeiger auf den Seiten der Hansestadt Anklam.

Rückblick:

 

Forum Stadtumbau

Gespräche zur Entwicklung der Hansestadt Anklamund Foren zur Zukunft der Nikolaikirche

Sonderausstellungen des Otto-Lilienthal-Museums

Der Traum vom Fliegen im Wissenschaftsjahr 2007 "ABC der Menschheit"

Konzerte

Von "Stern-Combo Meißen Meißen" bis zum (elektronischen) Orgelkonzert oder Gregorianischen Gesängen reicht die Palette der Konzerte in der Kirche.

Stadtfeste und -feiern

Traditioneller Anschnitt des Riesenstollens durch den Bürgermeister der Stadt zum Auftakt der Anklamer Weihnachtsmarktes.

Ausstellung zur Stadtgeschichte

Die Erstpräsentation des legendären Anklamer Münzschatzes erfolgte in einer Sonderausstellung zur Stadtarchäologie, gemeinsam mit dem Landesamt für Kultur und Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern.

Montgolfiertag

Zu den regelmäßigen Terminen gehört die alljährliche Feier des ersten bemannten Ballonaufstieg in Frankreich am 21. November 1783, dem "Montgolfierday".

Weihnachtskonzert

Veranstaltungen während des Anklamer Adventmarktes vom 15. - 17. Dezember 2017 waren die letzten des Jahres 2017.

Regulärer Saisonauftakt 2018 ist der 13. Mai.